Für das richtige Funktionieren der Website muss man Javascript einschalten
Confirm
No
Yes
Hafendetails

Yachtcharter Hafen Lavrion – Yachten & Katamarane


Benachbarte Häfen





Alle Yachten in Lavrion



Beschreibung Lavrion

Yachtcharter ab Lavrion Kykladen

Lavrion - Hafen Koordinaten: 37° 42,7'N 024° 03,6'E . Die Marina ist nur knapp 30 Kilometer vom internationalen Airport Athen -Eleftherios Venizelos- entfernt. Die Kykladen Inseln findet der Segler hier ein paar Seemeilen und maximal einen Tagestörn direkt vor der Hafeneinfahrt.  Die Kykladen sind eine Inselgruppe im Ägäischen Meer. Die Marina ist durch die exponierte Lage ein sehr guter Ausgangspunkt für einen Segeltörn in die Kykladen, aber wenig sanitären Anlagen für den Yachtcharter - Kunden vorhanden.

In der letzten Zeit haben die großen Yachtcharter Firmen Container mit Sanitären Anlagen aufgestellt,  so das es für den Yachtcharter Bereich gute Möglichkeiten zur Benutzung von WC und Dusche gibt.  Der von Nord nach Süd verlaufende Wellenbrecher wurde fertiggestellt. An der anschließenden Pier machen die Fähren fest. Die Mole ist für Yachten frei. Für den Stadthafen wird jetzt als Schutz gegen den Schwell aus Osten eine Steinschüttung gebaut. Das hat aber des Nachts Probleme: Sie ist schwer zu erkennen!! Am südlichen Ende der Schüttung brennt ein grünes Licht (Hafeneinfahrt), aber nur relativ schwach! Nachts unbedingt auf die korrekte Hafeneinfahrt achten!

Die Kykladen sind eines der beliebtesten touristischen Reiseziele in Griechenland.

Die Anreise für den Yachtcharter - Kunden gelingt am besten mit dem Flugzeug: Alle Charter- und Linienfluggesellschaften fliegen ab Deutschland Österreich oder der Schweiz den internationalen Flughafen Athen an. Daher findet man immer wieder ein preisgünstiges Angebot verschiedener Gesellschaften (Manchmal schon ab 49.- Euro) Mit der Fähre: Es gibt zahlreiche komfortable Fährverbindungen von Italien nach Griechenland. Eine Auswahl finden Sie unter http://www.ferries.gr oder http://www.seereisenportal.de.

Revier

Im Revier der Kykladen herrscht in den Sommermonaten der Meltemi. Dieser bläst mit Stärke 5-6 (z.T. 7-8) aus nördl. Richtungen. Im Frühjahr und Herbst weht der Wind gewöhnlich aus südl. Richtungen. Grundsätzlich sind die Kykladen ein anspruchsvolles Segelrevier mit höheren Anforderungen an die Segler als in anderen griechischen Revieren. Die Törndauer sollte hier mind. 2 Wochen betragen. Das Klima der hier beschriebenen Region ist eines der besten des Mittelmeerraums. Der Sommer beginnt gewöhnlich Anfang Mai und zieht sich oft bis weit in den Oktober hinein. Der Winter beginnt Mitte Dezember. Der Sommer ist heiß und trocken, der Winter mild, weshalb die Segelsaison durchaus auf den Winter ausgedehnt werden kann.

Routenvorschlag

2 Wochentörn ab/bis Lavrion 1. Check in Lavrion nm 2. Lavrion - Kea (Vourkari) 15 3. Kea - Loutra (Kithnos) 20 4. Loutra - Siros - Mykonos 40 5. Mykonos - Delos - Paros 25 6. Paros - los 25 7. los - Sikinos -Thira 20 8. Thira - Folegandros 30 9. Folegandros - Kimolos - Sifnos 20 10. Sifnos - Serifos 20 11. Serifos - Merichas (Kithnos) 15 12. Merichas - Poros 45 13. Poros - Aegina 30 14. Aegina - Lavrion 35 15. Check out Lavrion nm Total 340

Anfahrt

Mit dem Flugzeug: Alle Charter- und Linienfluggesellschaften fliegen Athen an. Daher findet man immer wieder ein preisgünstiges Angebot verschiedener Gesellschaften (Manchmal schon ab 99.- Euro)........Mit der Fähre: Es gibt zahlreiche komfortable Fährver

Sonstiges

* Irrtümer, Druckfehler und technische Änderungen vorbehalten - Abbildungen ähnlich dem Original (beim Hafen und Yachten)


Telefonnummer:
+49 (0) 57 43-928 94 77
Merkliste
- Yachten in der Merkliste