Für das richtige Funktionieren der Website muss man Javascript einschalten
Confirm
No
Yes
Reiseberichte


Kunden-ID: 5450 / Vertrag-ID: 6028
vom 10.05.2014 bis 17.05.2014
Yachtname:
Yachttyp: Bavaria 46 Cruiser
Yacht ID: 21120
Hafen: Flensburg
Name des Veranstalters: Mola Flensburg 4c
Buchungsdatum: 18.11.2013
Bavaria 46 Cruiser, Ostseetörn ab Flensburg
10.05.2014
Am Samstag Nachmittag haben wir die Jenna, ein Bavaria 46 Cruiser in Flensburg übernommen. Wir waren 6 Segler an Bord. Es stark bewölkt, aber trocken. Wir konnten also gut einchecken. Die Übernahme der Yacht in Flensburg verlief problemlos. Kleine Mängel wurden abgestellt.

Wir hatten dann am Sonntag noch einen voll verregneten Tag, aber guten Wind und sind von Flensburg über Sønderborg (kurzer Stop bis zur Brückenöffnung) durch den Als Sund und Als Fjord bis nach Sønderballe. Am nächsten Tag wieder Regen, aber gute Stimmung. Ziel war Svendborg. Hier gibt es gute Duschen und Sanitäranlagen. Es lohnt sich ein Spaziergang zum Museumshafen. Das Wetter wurde dann ab Dienstag etwas besser, immer bei 5-6 Windstärken aus westlichen bis nordwestlichen Richtungen. Am Dienstag ging es nach Korsør. Unterwegs hatten wir Zeit ein paar MOB-Manöver zu fahren. Am Mittwoch von Korsør über Rudkøbing durch die Brücke Richtung Marstal und weiter nach Ærøskøbing. Hier lohnt es sich immer mal einen kleinen Stadtrundgang zu machen. Am Donnerstagabend wollten wir in Sønderborg übernachten, damit die Strecke am Freitag keine Probleme mehr machen kann. Es wurde sonniger, aber auch so windstill, dass wir teilweise unter Motor fahren mussten. Sønderborg hat es immer noch nicht geschafft die Sanitärcontainer im Stadthafen durch anständige Sanitäranlagen zu ersetzen. Aber man liegt gut so direkt in der Stadt. Freitag war es dann nur noch ein kurzer Weg zurück nach Flensburg. Leider den letzten Rest auch ohne Wind unter Maschine. Hier haben wir dann doch noch ein paar Schweinswale sehen können.

Das Wetter war ganz ok ... nach den ersten Regentagen blieb es überwiegend trocken, wir hatten auch sehr sonnige Zeiten und meistens viel Wind (in der Regel so um 5-6 Bft. teilweise in Böen auch etwas mehr aus West bis Nord. Einen Blister konnten wir leider nicht zum Einsatz bringen. Die Jenna läuft gut, wir haben es auf 8 bis 9 Knoten geschafft.

Auch die Rückgabe der Yacht in Flensburg verlief problemlos. Das Tanken neben dem Mola-Yachthafen geht gut, die Tankstelle ist gut anzusteuern.

Wir hatten eine schön Woche.

Angebote
Sicherheit für Ihre Charterbuchung 2019
09.11.2018
Auch in 2019 erhalten Sie den Reisepreis-Sicherungsschein vo... mehr »
New Flagship Lagoon SEVENTY 7 ab Kroatien / Kastela buchbar
10.10.2018
Die neue Lagoon Seventy7 (Crewed) Technische Daten Länge: ... mehr »
Neue Lagoon 50 in der Karibik für 2019 buchbar
14.09.2018
Buchen Sie die neue Lagoon 50 in der Karibik . Basis Martini... mehr »
Preise und Frühbucherrabatte für 2019 sind online
12.09.2018
Frühbucher 2019 - die größte Auswahl mit kleinsten Preise... mehr »
Neue Basis St. Lucia-Karibik 2019
23.08.2018
Neueröffnung einer wunderschönen Basis in der Karibik. ... mehr »
!!!Last Minute!!! ab Biograd 48% auf Hanse 455
23.08.2018
Hanse 455 Baujahr 2018 - 4 Kab., 2 WC, 10 Kojen vom 25.08.-... mehr »
Last Minute Rabatte 35% auf brandneue Yachten in Griechenland
09.08.2018
Last Minute in Griechenland 11.08.2018-18.08.2018- 35% Rabat... mehr »
Telefonnummer:
+49 (0) 57 43-928 94 77
Merkliste
- Yachten in der Merkliste

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen