Für das richtige Funktionieren der Website muss man Javascript einschalten
Hafendetails

Yachtcharter Hafen Salina - Liparische Inseln – Yachten & Katamarane


Benachbarte Häfen





Alle Yachten in Salina - Liparische Inseln



Beschreibung Salina - Liparische Inseln

Yachtcharter ab der Marina Salina Ausgangsort und Hafen für vielfältige Segeltörns zu den Liparischen und Eolischen Inseln und ins Tyrrhenische Meer Eine Landschaft im harmonischen Gleichgewicht von Meer und sanften, mit Wein oder Olivenbäumen bewachsenen Hügeln, dazu ein trockenes, sonniges Klima. Zur Offenheit und Gastfreundschaft der Bewohner kommen die Zeugnisse der jahrtausendjährigen Geschichte, die in der Kunst und der Architektur dieser Landschaft hinterlassen wurden. Der Ausgangshafen Procida eignet sich besonders für einen Törn zu den Inseln Ischia, Ventotene und Ponza. Die fast unbewohnten Inseln Zannone und Palmarola bieten wildromantische, einsame Buchten und schöne Dörfer. Entdecken Sie die lokale Küche mit den Wild- und Fischgerichten, die in den kleinen Brennereien erzeugten Kräuterliköre und die vielen anderen gastronomischen Spezialitäten. Salina liegt im Herzen des Liparischen Archipels im Nordosten Siziliens. Der nächste Hafen am Festland ist Milazzo. Von dort fahren Fähren (3 h) und Tragflügelboote (1,5 h ). Unsere Basis liegt im touristischen Hafen von Santa Marina, wo auch die Fähren und Tragflügelboote anlegen. Santa Marina liegt am Fusse des Bergs Fossa delle Felci, einem erloschenen Vulkan, und begrüßt Sie mit den charakteristischen Glocken ihres Kirchturms und vielen kleinen Wegen, die zwischen den Tuffgrotten den Berg erklimmen. Infrastruktur: In der Nähe der Yachten gibt es Bankomat, Früchte- und Gemüsehändler und kleine Supermärkte. Die Läden sind montags bis samstags von 08.30 – 13.00 und von 17.00 – 19.00 geöffnet.

Revier

Inmitten des Liparischen Archipels ist Salina der beste Auslaufhafen für die Erforschung der Liparischen Inseln: ein kurzer Schlag und Sie sind auf Lipari oder Panarea, nur wenig weiter liegen Vulcano, Stromboli, Alicudi und Filicudi.

Routenvorschlag

Anfahrt

Marina Salina Ausgangsort und Hafen für vielfältige Segeltörns zu den Liparischen und Eolischen Inseln und ins Tyrrhenische Meer Eine Landschaft im harmonischen Gleichgewicht von Meer und sanften, mit Wein oder Olivenbäumen bewachsenen Hügeln, dazu ein

Sonstiges

* Irrtümer, Druckfehler und technische Änderungen vorbehalten - Abbildungen ähnlich dem Original (beim Hafen und Yachten)


Telefonnummer:
+49 (0) 57 43-928 94 77
Merkliste
- Yachten in der Merkliste