Törnvorschlag ab Trogir für 7 Tage

Törnvorschlag ab Trogir für 7 Tage
Törnvorschlag für eine 7-tägige Segelreise ab Trogir im Mai:

Tag 1 (Samstag): Trogir - Maslinica (Insel Šolta) - 8 Seemeilen 

Tag 2 (Sonntag): Maslinica - Komiža (Insel Vis) - 24 Seemeilen 

Tag 3 (Montag): Komiža - Vis (Insel Vis) - 16 Seemeilen 

Tag 4 (Dienstag): Vis - Hvar (Insel Hvar) - 12 Seemeilen 

Tag 5 (Mittwoch): Hvar - Stari Grad (Insel Hvar) - 10 Seemeilen 

Tag 6 (Donnerstag): Stari Grad - Milna (Insel Brač) - 14 Seemeilen 

Tag 7 (Freitag): Milna - Trogir - 16 Seemeilen 

Seegebiet und Highlights: Die Inselwelt um Trogir, Split und Kastela bietet eine abwechslungsreiche Mischung aus malerischen Buchten, historischen Städten und kristallklarem Wasser. Die Highlights der Region sind die Altstadt von Trogir, der Diokletianpalast in Split, die schönen Strände auf Hvar und die beeindruckenden Landschaften von Vis und Brač.

Anreise: Die Anreise kann über den internationalen Flughafen Split erfolgen, der gut mit verschiedenen europäischen Städten verbunden ist. Von Split aus ist Trogir leicht mit dem Taxi oder Bus erreichbar.

Wetter- und Segelbedingungen im Sommer: Im Mai sind die Temperaturen in der Region angenehm, mit durchschnittlichen Tagestemperaturen zwischen 20 und 25 Grad Celsius. Die Winde sind in der Regel moderat, ideal für Segelanfänger und erfahrene Segler gleichermaßen. Die Adria bietet gute Sichtverhältnisse und die Möglichkeit, die Schönheit der Unterwasserwelt zu erkunden. Es ist ratsam, die örtlichen Wetterbedingungen vor dem Segeltörn zu überprüfen und sich an die Empfehlungen der örtlichen Segelvereine zu halten.

Die  richtige Segelyacht oder den Traum Katamaran für diesen Törnvorschlag können Sie in dieser Marina chartern:

Yachtcharter Split

Yachtcharter Trogir

Wenn Sie einen  kompletten Überblick über unsere Yachtcharter - Angebote in Kroatien möchten, klicken Sie bitte hier:

Yachtcharter Kroatien

Sehen Sie hier die aktuellen Windverhältnisse im Segelrevier Split - Dalmatien:

Törnvorschlag ab Trogir 

Törnvorschlag ab Trogir 

Törnvorschlag ab Trogir 

Milna - Insel Brac.jpg

Tag 1 (Samstag): von der ACI Marina in Trogir nach Maslinica auf der Insel Šolta - 8 Seemeilen. Nach dem Check-in in der ACI Marina Trogir startet die Reise nach Maslinica auf der Insel Šolta. Die Route führt durch das klare Gewässer der Adria und bietet einen angenehmen Auftakt für die Segelwoche.

Ankerbucht - Insel Vis.jpg

Maslinica auf der Insel Šolta ist ein malerisches Küstendorf in Kroatien und bietet eine charmante Mischung aus natürlicher Schönheit und traditionellem Flair. Hier sind einige Informationen über Maslinica:

Hafen und Marina: Maslinica verfügt über einen kleinen Hafen und eine charmante Marina. Der Hafen ist bekannt für seine malerische Aussicht auf die umliegenden Inseln und das klare, türkisfarbene Wasser.

Sehenswürdigkeiten:  Festung Martinis Marchi: Die Festung aus dem 18. Jahrhundert thront über Maslinica und bietet einen atemberaubenden Blick auf die Umgebung.

Kirche des Heiligen Nikolaus: Die charmante Kirche ist ein historisches Wahrzeichen in Maslinica und einen Besuch wert.

Strände: Strände in der Nähe von Maslinica: Die Umgebung bietet mehrere kleine Buchten und Strände, an denen Besucher die Sonne und das kristallklare Wasser genießen können.

Restaurants und Gastronomie: Lokale Küche: Maslinica ist für seine authentische dalmatinische Küche bekannt. Probieren Sie frischen Fisch, Olivenöl, lokale Weine und andere Köstlichkeiten in den örtlichen Restaurants.

Veranstaltungen: Sommerveranstaltungen: Im Sommer finden in Maslinica oft lokale Veranstaltungen, Konzerte und Festivals statt, die das Dorf mit Leben füllen.

Maslinica auf der Insel Šolta ist somit ein ideales Reiseziel für Segler, die einen ruhigen, malerischen Ort abseits der überfüllten Touristenpfade suchen.

Tag 2 (Sonntag): von Maslinica nach Komiža auf der Insel Vis - 24 Seemeilen.  Ein längerer Segeltag führt nach Komiža auf der Insel Vis. Hier kann man die entspannte Atmosphäre des Fischerdorfes genießen und die regionalen Spezialitäten probieren.

vis.JPG

Komiža, ein malerisches Fischerdorf auf der bezaubernden Insel Vis, ist nicht nur für seine natürliche Schönheit, sondern auch für seine reiche Geschichte und authentische Atmosphäre bekannt. Hier sind einige Informationen über Komiža, die Ihren Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis machen:

 Historisches Erbe:

 Fischermuseum: Komiža beherbergt das renommierte Fischermuseum, das die traditionsreiche Geschichte der lokalen Fischerei präsentiert. Es ist ein faszinierender Einblick in die maritime Kultur der Region.

Strände:

 Kiesstrände: Die Umgebung von Komiža ist gespickt mit wunderschönen Kiesstränden, die sich perfekt für entspannte Tage am Meer eignen. Der Strand von Kamenice ist besonders beliebt.

Lokale Gastronomie:

 Frischer Fisch und Meeresfrüchte: Komiža ist für seine exzellente Fischküche bekannt. Genießen Sie frisch gefangenen Fisch, Tintenfisch und andere Meeresdelikatessen in den örtlichen Restaurants und Konobas.

Sehenswürdigkeiten:

 Vis-Bucht: Komiža bietet einen atemberaubenden Blick auf die nahegelegene Vis-Bucht, die von malerischen Hügeln umgeben ist. Die Abendsonne taucht die Szenerie in ein warmes Licht, das Fotografen und Naturliebhaber gleichermaßen begeistert.

Bootstouren und Aktivitäten:

 Blauen Höhle: Unternehmen Sie eine Bootstour zur nahegelegenen Blauen Höhle, einem natürlichen Wunder, das durch das Spiel von Licht und Wasser beeindruckt.

Tauchen und Schnorcheln: Die klaren Gewässer rund um Komiža eignen sich ideal zum Tauchen und Schnorcheln, um die faszinierende Unterwasserwelt zu erkunden.

Veranstaltungen:

 Fischereifest: Im Sommer findet in Komiža das traditionelle Fischereifest statt, bei dem Besucher lokale Delikatessen probieren und die lebendige Atmosphäre des Dorfes genießen können.

Mit seiner entspannten Atmosphäre, seiner reichen Geschichte und den atemberaubenden Küstenlandschaften ist Komiža auf der Insel Vis ein perfektes Reiseziel für alle, die die authentische Schönheit der kroatischen Adriaküste erleben möchten.

Tag 3 (Montag): von Komiža zu der Stadt Vis auf der Insel Vis - 16 Seemeilen. Die kurze Strecke nach Vis bietet Zeit für Erkundungen. Vis hat eine reiche Geschichte, und das charmante Städtchen am Hafen ist einen Besuch wert.

Ankerbucht - Insel Vis.jpg

Vis, die Hauptstadt der gleichnamigen Insel Vis in Kroatien, ist eine malerische Stadt mit einer reichen Geschichte, beeindruckender Architektur und einer entspannten mediterranen Atmosphäre. Hier sind einige Informationen über die Stadt Vis:

Historischer Hintergrund: Antike Wurzeln: Vis hat eine faszinierende Geschichte, die bis in die Antike zurückreicht. Die Insel war einst eine wichtige Handelsposte und wurde von verschiedenen Zivilisationen, darunter die Griechen und Römer, besiedelt.

Sehenswürdigkeiten: Festung Fort George: Die Festung Fort George, die hoch über der Stadt thront, bietet nicht nur historische Einblicke, sondern auch einen spektakulären Panoramablick auf die Stadt und das Meer.

Architektonische Schätze: In der Stadt finden sich gut erhaltene Beispiele für venezianische Architektur, darunter die St. George's Kirche und das Arsenale.

Strände: Stončica und Grandovac: In der Nähe von Vis befinden sich die Strände Stončica und Grandovac, die sich ideal für einen entspannten Tag am Meer eignen. Die klaren Gewässer laden zum Schwimmen und Schnorcheln ein.

Lokale Gastronomie:  Fisch und Meeresfrüchte: Wie auf vielen kroatischen Inseln ist die lokale Küche von frischem Fisch und Meeresfrüchten geprägt. Besuchen Sie die örtlichen Restaurants, um köstliche dalmatinische Gerichte zu probieren.

Mit ihrer historischen Bedeutung, den charmanten Gassen, den kulinarischen Genüssen und den malerischen Stränden ist die Stadt Vis ein einladendes Ziel für Reisende, die die Authentizität der dalmatinischen Küste erleben möchten.

Tag 4 (Dienstag): von der Stadt Vis zur Stadt Hvar auf der Insel Hvar - 12 Seemeilen. Die Insel Hvar ist für ihre lebendige Atmosphäre bekannt. Hvar Stadt bietet historische Sehenswürdigkeiten, gute Restaurants und ein pulsierendes Nachtleben.

IMG_20201002_184256.jpg

Hvar, die Hauptstadt der gleichnamigen Insel Hvar in Kroatien, ist ein Juwel an der dalmatinischen Küste. Mit einer reichen Geschichte, beeindruckender Architektur, lebhaften Plätzen und wunderschönen Stränden zieht die Stadt Besucher aus aller Welt an. Hier sind einige Informationen über die Stadt Hvar:

 Historischer Hintergrund: Antike Wurzeln: Hvar hat eine reiche Geschichte, die bis in die Antike zurückreicht. Die Stadt wurde von den Griechen gegründet und war später unter römischer, byzantinischer, venezianischer und österreichisch-ungarischer Herrschaft.

Sehenswürdigkeiten: Hvarer Kathedrale: Die Kathedrale des Heiligen St. Stephan ist ein beeindruckendes Beispiel für die venezianische Renaissance-Architektur. Ihr Glockenturm bietet einen atemberaubenden Blick auf die Stadt und die Küste.

Festung Fortica: Die Festung über der Stadt, auch Fortica genannt, bietet nicht nur eine faszinierende historische Perspektive, sondern auch eine der besten Aussichten auf Hvar und die vorgelagerten Inseln.

Strände: Amfora Beach und Bonj Beach: Hvar ist bekannt für seine schönen Strände. Amfora Beach und Bonj Beach sind beliebte Orte zum Entspannen und Schwimmen.

Lokale Gastronomie: Dalmatinische Küche: Die Restaurants in Hvar servieren köstliche dalmatinische Spezialitäten, darunter frischen Fisch, Meeresfrüchte, Olivenöl und einheimischen Wein. Die Promenade ist gesäumt von Cafés und Restaurants mit malerischem Meerblick.

Nachtleben: Hvar als Party-Destination: Die Stadt ist auch für ihr lebhaftes Nachtleben bekannt. Die zahlreichen Bars und Clubs ziehen Besucher an, die bis in die frühen Morgenstunden feiern wollen.

Hvar ist somit ein vielseitiges Reiseziel, das kulturinteressierte Besucher, Strandliebhaber, Feierfreudige und Genießer gleichermaßen anspricht.

Tag 5 (Mittwoch): Hvar - Stari Grad (Insel Hvar) - 10 Seemeilen Die genaue Entfernung hängt vom gewählten Segelkurs ab. Stari Grad ist einer der ältesten Siedlungen in Europa und bietet eine charmante Altstadt sowie schöne Buchten in der Umgebung.

Ankerbucht Stiniva - Insel Brac.jpg

Stari Grad, auf der Insel Hvar in Kroatien gelegen, ist eine charmante Stadt mit einer reichen Geschichte, gut erhaltener Architektur und einer entspannten Atmosphäre. Hier sind einige Informationen über die Stadt Stari Grad:

Historischer Hintergrund: Griechische Gründung: Stari Grad wurde bereits im Jahr 384 v. Chr. von den Griechen gegründet und gilt als eine der ältesten Städte in Kroatien. Die Stadt hat eine lange Geschichte, die von verschiedenen Kulturen geprägt wurde.

Sehenswürdigkeiten: Škor Square: Der zentrale Platz von Stari Grad, Škor Square, ist von historischen Gebäuden und Cafés umgeben. Hier befinden sich die St. Stephen's Kirche und der Renaissance-Palast Tvrdalj, einst Wohnsitz des Dichters Petar Hektorović.

Peristyle von St. John: Ein römischer Peristyl (Säulenhof) aus dem 1. Jahrhundert befindet sich im Zentrum der Stadt.

Strände: Lanterna Beach: In der Nähe von Stari Grad befindet sich der Lanterna Beach, ein beliebter Kiesstrand mit klarem Wasser und schattigen Pinien.

Lokale Gastronomie: Dalmatinische Spezialitäten: Die Restaurants in Stari Grad servieren köstliche dalmatinische Spezialitäten, darunter frischen Fisch, Meeresfrüchte, Olivenöl und einheimischen Wein. Probieren Sie lokale Gerichte in den Restaurants entlang der Uferpromenade.

Veranstaltungen: Stari Grad Summer Festival: Während des Sommers finden verschiedene kulturelle Veranstaltungen statt, darunter das Stari Grad Summer Festival mit Konzerten, Theateraufführungen und traditionellen Events.

Stari Grad lockt Besucher mit seiner faszinierenden Geschichte, der malerischen Umgebung und dem entspannten Ambiente. Die Stadt ist ein perfektes Ziel für Reisende, die die authentische Schönheit der dalmatinischen Inseln erleben möchten.

Tag 6 (Donnerstag): Stari Grad - Milna (Insel Brač) - 14 Seemeilen Die Überfahrt nach Milna auf Brač führt durch malerische Gewässer und bietet Gelegenheit, die Naturschönheiten der Region zu bewundern.

Milna, eine charmante Stadt auf der Insel Brač in Kroatien, ist für ihre malerische Lage, historische Architektur und entspannte Atmosphäre bekannt. Hier sind einige Informationen über die Stadt Milna:

 IMG_0688.jpg

Lage und Erreichbarkeit: Westküste von Brač: Milna liegt an der Westküste der Insel Brač und ist von der Hauptstadt Supetar aus leicht erreichbar. Die Stadt bietet eine geschützte Bucht und ist ein beliebtes Ziel für Segler.

Hafen und Architektur: Historischer Hafen: Der Hafen von Milna ist von historischen Gebäuden gesäumt, die ein charmantes Bild abgeben. Die Architektur spiegelt die reiche maritime Geschichte der Stadt wider.

Barocke Kirchen: In Milna gibt es mehrere barocke Kirchen, darunter die Kirche St. Maria von der Anbetung und die Kirche St. Martin.

Strände: Vela Lučica Beach: Milna bietet Zugang zu einigen schönen Stränden, darunter der Vela Lučica Beach. Der Strand besteht aus feinem Kies und ist von Pinienbäumen gesäumt, die Schatten spenden.

Lokale Gastronomie: Fisch und Meeresfrüchte: Die Restaurants in Milna servieren frischen Fisch und Meeresfrüchte. Die lokale Küche zeichnet sich durch dalmatinische Spezialitäten aus, darunter gegrillter Fisch, Octopus-Salat und dalmatinischer Prosciutto.

Aktivitäten: Segeln: Milna ist ein beliebter Ankerpunkt für Segler aufgrund seiner geschützten Bucht und des gut ausgestatteten Yachthafens.

Veranstaltungen:  Lokale Feste: Milna feiert verschiedene lokale Feste im Laufe des Jahres, bei denen Besucher die traditionelle Kultur und das Brauchtum der Region erleben können.

Milna ist ein ruhiges und malerisches Städtchen, das sich ideal für Reisende eignet, die die entspannte Atmosphäre der dalmatinischen Küste abseits der belebten Touristenzentren suchen.

Tag 7 (Freitag): von Milna zur ACI Mrina in Trogir - 16 Seemeilen. Die letzte Etappe führt zurück zum Heimathafen der Yacht in Trogir. Unterwegs kann man an einsamen Buchten haltmachen, bevor man in der ACI Marina Trogir einläuft und die Woche mit einem entspannten Abend in der Stadt abschließt.

city-3227665_640.jpg

Trogir, eine bezaubernde Stadt in Kroatien, ist für ihre gut erhaltene Altstadt, ihre historische Architektur und ihre kulturelle Bedeutung bekannt. Hier sind einige Informationen über die Stadt Trogir:

 Lage und Erreichbarkeit: Zwischenlandung auf dem Weg nach Split: Trogir liegt an der dalmatinischen Küste und ist nur etwa 30 Kilometer von der Stadt Split entfernt. Die Stadt ist über eine Brücke mit dem Festland verbunden und leicht mit dem Auto, Bus oder Boot erreichbar.

Altstadt von Trogir: UNESCO-Weltkulturerbe: Die Altstadt von Trogir ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und beeindruckt mit ihrer gut erhaltenen mittelalterlichen Architektur. Die engen Gassen, Plätze und historischen Gebäude erzählen von der reichen Geschichte der Stadt.

St. Laurentius-Kathedrale: Das Wahrzeichen von Trogir ist die im romanisch-gotischen Stil erbaute Kathedrale von St. Laurentius, die mit ihren beeindruckenden Skulpturen und Reliefs besichtigt werden kann.

Sehenswürdigkeiten: Fort Kamerlengo: Die Festung Kamerlengo, die im 15. Jahrhundert erbaut wurde, bietet einen spektakulären Blick auf die Stadt und das Meer. Besucher können die Festung erkunden und die Ausstellungen über die Geschichte von Trogir besichtigen.

Stadttore: Die Stadt ist von gut erhaltenen Stadttoren umgeben, darunter das beeindruckende Landtor und das Meerestor, die den Zugang zur Altstadt regeln.

Lokale Gastronomie: Dalmatinische Küche: Die Restaurants in Trogir servieren köstliche dalmatinische Spezialitäten, darunter frischen Fisch, Meeresfrüchte, gegrilltes Fleisch und lokale Weine. Die Uferpromenade bietet eine charmante Kulisse für kulinarische Genüsse.

Aktivitäten: Spaziergänge durch die Altstadt: Erkunden Sie die engen Gassen der Altstadt, besuchen Sie die Plätze und bewundern Sie die historische Architektur.

Veranstaltungen: Trogir Summer Festival: Während des Sommers finden verschiedene kulturelle Veranstaltungen und Konzerte im Rahmen des Trogir Summer Festivals statt, das Besucher und Einheimische gleichermaßen anzieht.

Trogir ist ein faszinierendes Reiseziel, das mit seinem historischen Charme, den kulturellen Schätzen und der lebendigen Atmosphäre begeistert. Es ist ein Muss für Geschichtsinteressierte und Liebhaber der mediterranen Architektur.

Verwandte Yachten

Ähnliche Suche  

Nicht gefunden, was Sie suchen?

Nutzen Sie unsere Suche unten, um Ihre Traumyacht zu finden

Bitte wählen Sie das Startdatum
alle

Was unsere Kunden über uns sagen

Yachtcharter Dagen

  • professionelle Beratung
  • Törnvorschläge
  • Transfer Vermittlung
  • umfassender Service
  • Versicherungen
  • Erfahrung

Feel the difference  

YachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharter

Beurteilung

Mindestens ein ebenbürdiges Lob gilt auch für Ihre Agentur. Ich finde das Angebot umfassend und die Abwicklung bei Dagen klar und professionell. Ich werde wieder bei Ihnen buchen.

M.S.

YachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharter

Es hat alles super geklappt

Es hat alles super geklappt! Wir hatten einen schönen Urlaub. Vielen Dank

Helmut Stumhofer

YachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharter

Great service!

Great service!

Marc Coppens - de Wild

YachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharter

Wie immer perfekt bei Dagen.

Wie immer perfekt bei Dagen. Vielen Dank

Marc von der Brüggen

YachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharter

Beste Beratung und sehr einfache…

Beste Beratung und sehr einfache Abwicklung! Immer wieder gerne!

Heiko Diestel

YachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharter

Engagement

Engagement, Freundlichkeit, Zuvorkommenheit, Angebote, Organisation u, Kundeninformationssystem sind hervorragend.

Dr. Heinrich Hochreither

YachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharter

Klasse Service

Klasse Service! Wie bereits im letzten Jahr, hat alles hervorragend geklappt. Mit dem Online-Kundenbereich hat man den vollen Überblick, ....

Maier

YachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharter

Seit Jahren ein guter Partner

Seit Jahren buchen wir unsere Charteryachten über die Agentur Dagen. Freundliche und sehr hilfsbereite Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen standen uns immer kompentent  .....

Lechner und Voß

YachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharter

Sehr zuverlässig

Sehr zuverlässig, guter Service und Beratung, übersichtliche Abwicklung über das Kundenportal

Ulrich Distelkamp

YachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharter

Zuverlässig wie immer

Bin wie immer herrvorgend beraten worden . Buche schon seit 7 Jahren immer wieder meine Boote bei Dagen

Franz Zimmermann

YachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharter

Sehr gute Betreuung bei der Auswahl des…

Sehr gute Betreuung bei der Auswahl des Chartergebietes und beim Organisieren eines geeigneten Schiffes.

Frank Reinboth

YachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharter

BESSER GEHT NICHT!

BESSER GEHT NICHT!

Uwe Brandt

YachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharter

Alles bestens

Danke Herr Dagen für einen traumhaften Törn! Sardinien war perfekt! Ihre Agentur vor Ort kompetent und das Boot gut in Schuss, gut gepflegt und sauber.

Susa

YachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharter

Der Törn in Griechenland war sehr…

Der Törn in Griechenland war sehr schön. Wir waren mit der Buchung, Abwicklung, Unterstützung und dem Schiff sehr zufrieden. Wir kommen ....

Ferdinand Nett

YachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharter

Alles tiptop

Alles tiptop. Guter Service.

Alexander

YachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharter

Es hat von A-Z alles super geklappt

Es hat von A-Z alles super geklappt! Ich werde beim nächsten Mal auch wieder bei Dagen buchen!

Ralph Donnermann

Unsere Erfahrung – Ihr Vorteil

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Wir nutzen Cookies um die volle Funktionalität unserer Webseite zu gewährleisten. Durch Nutzung unserer Webseite ohne Änderung der Cookie Einstellungen, akzeptieren Sie unsere Datenschutzbedingungen, die Sie hier ansehen können: Datenschutzerklärung.