Törnvorschlag für Korfu

Törnvorschlag für Korfu

Törnvorschlag Korfu 

Das Ionische Meer an der Westküste Griechenlands zeichnet sich vor allem durch lange Sommer, kristallklares Wasser und malerische Dörfer aus. Aus diesem Grund werden jährlich tausende von Seglern angelockt.

Traumhafte Landschaften im Westen von Griechenland

Die Ionischen Inseln sind ein echtes Segelparadies. Die Gewässer sind meist ruhig und es gibt eine nahezu unendliche Zahl an einsamen Buchten. Jede einzelne lädt dazu ein den Anker zu werfen und sich an den schönsten Stränden von Griechenland zu entspannen.

Die Inseln sind meist von tiefgrüner Vegetation überzogen, von Olivenbäumen und Zypressen bis hin zu Pinienwäldern. Viele der Inseln faszinieren mit Bergen, Hügeln oder felsigen Sandsteinküsten. Sollten Sie Ihre Yacht oder Ihr Boot verlassen und sich ein wenig mehr Zeit an Land nehmen kann man auf Wanderungen bezaubernde Szenerien erkunden. Doch auch vom Wasser aus, das im Sonnenlicht in verschiedenen Blautönen schimmert, werden sich Ihnen unvergessliche Bilder bieten. Durch die Vielzahl von Inseln kommt dabei die Abwechslung nicht zu kurz.

Wenden Sie sich bei Fragen gerne an uns. Wir helfen Ihnen gerne ein Segelboot oder eine Segelyacht in den Häfen von Lefkas, Preveza und Korfu problemlos und einfach zu chartern.

Voraussetzungen für einen Yachtcharter im Ionischen Meer in Griechenland.

Wenn Sie eine Segelyacht oder eine Motoryacht in Griechenland chartern möchten, muss mindestens der Skipper oder die Skipperin im Besitz eines amtlichen Sportbootführescheins oder einer anerkannten offiziellen Segellizenz sein. Der/die Co-Skipper/in benötigt keinen Segelschein, sollte aber  Segelerfahrung haben und das durch ein Co-Skipper-Statement (Selbsterklärung) dokumentieren. Das ist aber völlig unkompliziert.

Sowohl Skipper/in als auch Co-Skipper/in müssen mindestens 18 Jahre alt sein.

Bestes Segelwetter und Segelbedingungen in Griechenland

Das Ionische Meer gilt als das ideale Revier für Anfänger und Familien – und Segler, die es langsam angehen lassen wollen.

Die Monate von Mai bis September eignen sich dabei besonders gut für einen Urlaub mit Segelboot, da das mediterrane Klima des Mittelmeeres für einen durchgehend heißen, stets sonnigen und trockenen Sommer sorgt. Wer allerdings viel Baden möchte sollte mindestens bis Juni warten, denn erst ab dann steigt die Wassertemperatur auf angenehme 22 bis 24 Grad Celsius. Ein Sprung ins Wasser bietet die perfekte Erfrischung bei Tagestemperaturen um die 30 Grad Celsius. Dabei kann es nachts trotzdem leicht kühl werden.

Während des Sommers herrschen im ionischen Meer vorwiegend thermische Winde die gegen Nachmittag ihren Höhepunkt erreichen. Dabei liegt die Sturmwahrscheinlichkeit das ganze Jahr über bei unter 1%.

Hier können Sie die aktuellen Windverhältnisse im ionischen Meer sehen:

Falls Sie weitere Fragen zum segeln im Ionischen Meer haben sollten, können Sie uns jederzeit kontaktieren. 

Außerdem finden Sie hier weitere interessante Informationen und unser komplettes Angebot für das Ionische Meer unter: https://yachtcharter-dagen.de/de/destinationen/griechenland/ionische-inseln

Wenn Sie sich darüber hinaus über das Charterangebot vom kompletten Segelrevier Griechenland informieren wollen, finden Sie hier das Angebot der buchbaren Segel- oder Motoryachten unter: https://yachtcharter-dagen.de/de/destinationen/griechenland

Törnvorschlag für 7 Tage rund um Korfu
7-tägiger Segeltörn rund um Korfu

7-tägiger Segeltörn rund um Korfu

Tag 1: Ankunft in der Marina Gouvia

Die Marina Gouvia ist der Startpunkt Ihrer unvergesslichen Reise. Von uns bekommen Sie vorab alle Informationen wo Ihre Yacht zu finden ist, wo Sie Ihre Einkäufe erledigen können und wer Ihr Ansprechpartner vor Ort sein wird. Sind die Formalitäten erledigt so heißt es gleich: Leinen Los! Richtung Paxos, eine Insel nahe Korfu, die zur Inselgruppe Paxi (oder Paxoi, Antipaxi) gehört. Paxos zeichent sich vor allem durch seine einmalige Vegetation aus. Von Olivenhainen, über blaue Höhlen bis hin zu weißen Stränden ist alles zu finden. Hier gibt es wunderschöne Buchten, in denen Sie die Nacht verbringen können. Falls Sie jedoch nicht sofort noch am Abend aufbrechen wollen, können Sie die erste Nacht kostenlos in der Gouvia Marina von Korfu verbringen und sich für den kommenden Tag stärken.

petar-lazarevic-4xIDmsLJ1bY-unsplash(1).jpgPhoto by Petar Lazarevic on Unsplash

Tag 2: Ankunft auf Meganisi

Weiter gehts mit unserem Inselhopping und auf zur nächsten Insel. Unser nächster Halt ist die Insel Meganisi. Eine von Lefkas süd-östlich gelegene kleine Insel, die so einiges zu bieten hat. Der Norden der Insel erinnert stark an die Insel Ithaka, da auch sie von grünen Olivenhainen, felsigen Stränden und ein paar kleinen wunderschönen Dörfern überzogen ist. Der Süden der Insel ist jedoch unbewohnt und wird demnach wenig von Touristen besucht. Leider hat auch diese wunderschöne Insel einen kleinen Nachteil, denn Meganisi hat fast nur Kieselsteinstrände und wenig Sandstrände. Kieselsteinstrände haben jedoch den Vorteil, dass das Wasser dort meist kristallklar und sehr ruhig ist. Wer aber hier lieber nicht am Strand liegen möchte kann sich auf den Weg in eine der vielen Höhlen von Meganisi machen. Die 30 Meter tiefe Papanikolis Höhle ist die zweitgrößte Höhle Griechenlands und definitiv einen Besuch wert.

thomas-oldenburger-o-XRkq-driY-unsplash.jpgPhoto by Thomas Oldenburger on Unsplash

Tag 3: Ankunft in Fiskardo (Kefalnia)

Der nächste Halt ist auf der größten Ionischen Insel Kefalonia, in dem schönen Fischerdörfchen Fiskardo. Fiskardo ist vor allem für seine bunten Fensterläden bekannt, die gemeinsam mit den 300 bis 400 Jahre alten Häusern zu einem unverwechselbaren Touch beitragen. Doch nicht nur das Innere des Dorfes ist einen Besuch wert, sondern auch die umliegenden Strände. Viele der Strände sind unberührt und laden allesamt zum baden ein. Der Dorfstand Fiskardo Beach befindet sich ca. 1km von der Stadtmitte entfernt, ist bewaldet und mit kleinen Kieselsteinen versehrt. Wer hier baden gehen möchte, sollte aber unbedingt auf Seeigel achten. Der Dafnoudi Beach ist ein echter Geheimtipp. Den Strand erreicht man durch einen 15-minütigen Spaziergang der uns durch die schöne Vegetation von Fiskardo führt. Die etwas abgelegene Bucht lädt mit ihrem kirstallklaren Wasser definitiv zum Baden ein. Den Abend können wir entspannt in einer der strandnahen Tavernen ausklingen lassen.

eleanor-brooke-5_0KVSbR794-unsplash.jpgPhoto by Eleanor Brooke on Unsplash

Tag 4: Ankunft auf Ithaki

Am vierten Tag unserer Reise legen wir im wunderschönen Hafen von Ithaka an. Ithaka gehört ebenso zu den ionischen Inseln und liegt an der Westküste Griechenlands. Auf der Insel haben wir einige Möglichkeiten den Tag zu verbringen. Wer gerne spazieren geht sollte auf jeden Fall der Vathy Bucht einen Besuch abstatten, denn die Wanderwege dorthin bieten eine unverwechselbare Flora. Doch nicht nur die Wanderer kommen hier auf ihre Kosten. Auf Ithaka sind viele schöne und teilsame einsame Buchten zu finden, die zum schwimmen und entspannen einladen. Für gutes Essen ist ebenfalls gesorgt, denn auf der Insel befinden sich verschiedene Tavernen und Restaurants in dem man gutes und landesübliche Speisen bekommt.

armand-khoury-E_TCIOll6hE-unsplash(1).jpg Photo by Armand Khoury on Unsplash

Tag 5: Besichtigung von Parga

Unser nächster Halt ist in der idyllischen Küstenstadt Parga. Dieser Ort ist etwas ganz besonderes. Mit seinen vielen sandfarbenen Buchten und dem malerischen Flair gehört es zu einem der schönsten Stopps unserer Reise. Pargas Highlight ist die hoch über die Stadt liegende venezianische Festung, die von oben einen wunderschönen Ausblick auf die Küste bietet. Nach dem Besuch auf der Festung laden die vielen Badebuchten zum entspannen und schwimmen ein. Alternativ gibt es die Möglichkeit in kurzer Zeit zu den naheliegenden Inseln Paxos und Antipaxos zu segeln, die auch einiges zu bieten haben.

sebastian-pandelache-N3RZZHnp_4E-unsplash.jpg Photo by Sebastian Pandelache on Unsplash

Tag 6: Halt in Mourtos, Sivota

Kurz vor dem Ende unserer Reise machen wir Halt in dem schönen Mourtos. Hier gibt es viele kleine Buchten, in denen wir den Anker werfen können. Oder aber wir machen in dem kleinen U-förmigen Dorfhafen fest. Bei einem Halt in Mourtos darf die Besichtigung der Mourtos Meereshöhle auf keinen Fall fehlen. Dort kann man die einzigartigen Felsformationen bewundern oder im azurblauen Wasser baden gehen, bevor es am Nachmittag in das malerische Fisherdörchen Sivota geht. Besonders das Stadtzentrum von Sivota ist einen Besuch wert. Anschließend können wir den Nachmittag in einem der vielen Restaurants ausklingen lassen und uns für die Rückfahrt nach Korfu bereit machen.

fotis-fotopoulos-VDCfIk-yv5w-unsplash.jpg Photo by Fotis Fotopoulos on Unsplash

Tag 7: Rückreise nach Korfu in die Marina Gouvia

Verwandte Yachten

Ähnliche Suche  

Nicht gefunden, was Sie suchen?

Nutzen Sie unsere Suche unten, um Ihre Traumyacht zu finden

Bitte wählen Sie das Startdatum
alle

Was unsere Kunden über uns sagen

Yachtcharter Dagen

  • professionelle Beratung
  • Törnvorschläge
  • Transfer Vermittlung
  • umfassender Service
  • Versicherungen
  • Erfahrung

Feel the difference  

YachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharter

Zuverlässig wie immer

Bin wie immer herrvorgend beraten worden . Buche schon seit 7 Jahren immer wieder meine Boote bei Dagen

Franz Zimmermann

YachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharter

Es hat von A-Z alles super geklappt

Es hat von A-Z alles super geklappt! Ich werde beim nächsten Mal auch wieder bei Dagen buchen!

Ralph Donnermann

YachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharter

Wie immer perfekt bei Dagen.

Wie immer perfekt bei Dagen. Vielen Dank

Marc von der Brüggen

YachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharter

Engagement

Engagement, Freundlichkeit, Zuvorkommenheit, Angebote, Organisation u, Kundeninformationssystem sind hervorragend.

Dr. Heinrich Hochreither

YachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharter

Der Törn in Griechenland war sehr…

Der Törn in Griechenland war sehr schön. Wir waren mit der Buchung, Abwicklung, Unterstützung und dem Schiff sehr zufrieden. Wir kommen ....

Ferdinand Nett

YachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharter

Seit Jahren ein guter Partner

Seit Jahren buchen wir unsere Charteryachten über die Agentur Dagen. Freundliche und sehr hilfsbereite Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen standen uns immer kompentent  .....

Lechner und Voß

YachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharter

Beurteilung

Mindestens ein ebenbürdiges Lob gilt auch für Ihre Agentur. Ich finde das Angebot umfassend und die Abwicklung bei Dagen klar und professionell. Ich werde wieder bei Ihnen buchen.

M.S.

YachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharter

Beste Beratung und sehr einfache…

Beste Beratung und sehr einfache Abwicklung! Immer wieder gerne!

Heiko Diestel

YachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharter

Es hat alles super geklappt

Es hat alles super geklappt! Wir hatten einen schönen Urlaub. Vielen Dank

Helmut Stumhofer

YachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharter

Sehr gute Betreuung bei der Auswahl des…

Sehr gute Betreuung bei der Auswahl des Chartergebietes und beim Organisieren eines geeigneten Schiffes.

Frank Reinboth

YachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharter

Klasse Service

Klasse Service! Wie bereits im letzten Jahr, hat alles hervorragend geklappt. Mit dem Online-Kundenbereich hat man den vollen Überblick, ....

Maier

YachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharter

BESSER GEHT NICHT!

BESSER GEHT NICHT!

Uwe Brandt

YachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharter

Alles bestens

Danke Herr Dagen für einen traumhaften Törn! Sardinien war perfekt! Ihre Agentur vor Ort kompetent und das Boot gut in Schuss, gut gepflegt und sauber.

Susa

YachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharter

Great service!

Great service!

Marc Coppens - de Wild

YachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharter

Sehr zuverlässig

Sehr zuverlässig, guter Service und Beratung, übersichtliche Abwicklung über das Kundenportal

Ulrich Distelkamp

YachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharterYachtcharter

Alles tiptop

Alles tiptop. Guter Service.

Alexander

Unsere Erfahrung – Ihr Vorteil

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Wir nutzen Cookies um die volle Funktionalität unserer Webseite zu gewährleisten. Durch Nutzung unserer Webseite ohne Änderung der Cookie Einstellungen, akzeptieren Sie unsere Datenschutzbedingungen, die Sie hier ansehen können: Datenschutzerklärung.